Samstag, 29.April 2017










Die Schurken!

Jeder Krimi braucht einen Schurken, der ein Verbrechen begeht. So viel dürfte wohl klar sein.
Viele Serien allerdings belassen es dabei, eben diese Personen möglichst flach und ohne charakterliche Merkmale jenseits von "blöde & böse" darzustellen.

Bei den drei ??? allerdings ist diese meist anders. Genmäß der Filmweisheit "Ein Krimi ist nur so gut wie sein Bösewicht" wurden hier einige äußerst faszinierende Gegner der drei Detektive ersonnen.

Die Beeindruckensten gibt es jetzt hier:


Viktor Hugenay

Bevorzugtes Delikt:
Kunst-/Bilderraub

Vorgehen:
Agiert bis zuletzt im Hintergrund, legt falsche Fährten und wäre lediglich bei der Übergabe der Kunstgegenstände zu erwischen.

Stärken:
- Hugenay hat ein Gespür für Gefahr und kann sich auch eingestehen, einen Coup nicht erfolgreich zu beenden.
- Meister der Maske; legt zudem wohl überlegte falsche Fährten.

Bisher aufgetaucht in:
- Der Superpapagei
- Der seltsame Wecker
- Poltergeist

Viktor Hugenay ist der wohl bekannteste Ganove, mit dem Justus, Peter und Bob es je zu tun hatten.

Hugenay ist eigentlich ein Getleman mit guten Manieren - allerdings verbirgt sich hinter der immer freundlichen Fassade ein gerissener Kunstdieb, der nicht nur in Rocky Beach von der Polizei gejagt wird, sondern international gesucht wird - und doch muß man ihn immer wieder laufen lassen.

Hugenays Masche ist nämlich ganz einfach: Er initiiert ein Verbrechen, bleibt jedoch selbst so lange im Hintergrund, bis es darum geht, die Kunstgegenstände an sich zu nehmen. So wäre er lediglich beim Annehmen der Bilder zu verhaften - dies weiß er jedoch meist zu verhindern und sich jeder Verhaftung zu entziehen.

Die drei ??? haben bisher drei mal versucht, ihn einer Tat zu überführen - drei mal sind sie gescheitert.

Hugenay bedient sich im Fall "Poltergeist" gar der eigenen Verwandschaft: Lydia Cartier ist eine gebürtige Hugenay - und tischt den drei ??? im Auftrag Viktors eine erstklassig inszenierte Geschichte auf, die die drei über den eigentlichen Fall fast hinweggetäuscht hätte.



Dr. Clarissa Franklin

Bevorzugtes Delikt:
Betrug / Versuchter Mord / Anstiftung zum Mord

Vorgehen:
Als eiskalte Psychologin macht sie sich die Hilflosigkeit ihrer Patienten zu nutze und setzt auf hinterhältige Tricks, um ihre Ziele zu erreichen.

Stärken:
- Dr. Franklins Ehrgeiz, die gestecken Ziele zu erreichen gepaart mit ihrer berechnenden Art und ihrer Position als Psychologin machen sie zu einer extrem starken Gegnerin der drei ???

Bisher aufgetaucht in:
- Stimmen aus dem Nichts
- Rufmord

Clarissa Franklin ist eine berechnende, nur auf den eigenen Vorteil ausgerichtete Psychologin, die ihr Fachwissen einsetzt, um ihre kriminellen Ziele zu erreichen.

Sie inszenierte die "Stimmen aus dem Nichts", um an das Vermögen der alten Abigail Holligan zu kommen, die ihr ihr Vermögen für eine niemals geplante Stiftung vererben wollte.

Sie lebte zusammen mit dem Notar Holligans, Jack Cliffwater, der ebenso durchtrieben handelte.

Franklin hoffte durch das vorzeitige Ableben Abigail Holligans zur mehrfachen Millonärin zu werden.

Als sie durch eine Unachtsamkeit Abigail Holligans herausbekam, daß die drei Detektive bei ihren Ermittlungen wohl auf sie gestoßen waren, setzte sie Bob kurzerhand unter Hypnose und entlockte ihm die weiteren Pläne der drei.

Als Franklin ihre Pläne gefährdet sah, setzte sie alles auf eine Karte und stiftete Cliffwater gar zum Mord an Justus an - der allerdings Glück hatte und unverletzt blieb.

Nach diesem verpatzten Coup wurde Dr. Franklin verhaftet und für unzurechnungsfähig erklärt. Sie befindet sich nun in einer geschlossenn psychatrischen Anstalt.



Elsie Spratt &
Jack Spratt ("Lt. Ferrante")

Bevorzugtes Delikt:
Betrug / Raub

Vorgehen:
Das verbrecherische Geschwisterpaar macht sich die Leichtgläubigkeit von Ernestine Barron zu Nutze und inszeniert ein aufwendiges "Invasions-Spektakel", um an Charles Emerson Barrons Gold zu kommen, das auf der "bedrohten Ranch" lagert.

Stärken:
Die energische Elsie Spratt versteht es, sowohl das Ehepaar Barron, als auch die drei ??? fast völlig zu täuschen, indem sie ihnen hier und da geschickt eingesetzte Informations-Fragmente durchgibt, die immer "rein zufällig" empfangen, gehört oder gefunden werden.
Ebenso schafft es Lt. Ferrante allen weis zu machen, daß er nur der "kleine Befehlsempfänger" ist, der im Auftrag der US-Army die Absperrung der Straßen etc. beaufsichtigt.

Bisher aufgetaucht in:
- Die bedrohte Ranch

Elsie Spratt ist Köchin für das Anwesen der Barrons. Das jedenfalls gibt die gerissene Frau vor.
Tatsächlich allerdings hat sie diesen Posten nur angenommen, um einen breit angelegten Raub zum Erfolg zu führen, indem sie zum einen Informationen über Gut und Bewohner sammelt und weitergibt, zum anderen aber eben diese durch ihre unscheinbare Art, mit der sie während der "Invasion der Außerirdischen" Informationen findet und diese den Gutsbewohnern mitteilt.

Im Laufe der Ermittlungen wird Just stutzig, weil ihr Aussehen dem des vorgeblichen Lt. Ferrante extrem ähnelt.
Dies wird ihr dann auch im entscheidenen Moment zum Verhängnis.

Jack Spratt ist Elsies Bruder und gleichzeitig der Anführer der Verschwörer.
Er gibt vor, als "Lt. Ferrante" von der US Army damit beauftragt worden zu sein, sämtliche Straßen im Umkreis der Ranch für Militärfahrzeuge freizuhalten. Tatsächlich gelingt es ihm fast, die Ranch von der Außenwelt abzuschneiden.

Zu seinen "Aufgaben" zählt neben der Täuschung durch die Auftritte als offensichtlich recht ahnungsloser Leutnant auch das "Einstreuen" diverser Botschaften der Außerirdischen an Mr und Mrs Barron, die vor dem nahenden Weltuntergang gerettet werden sollen.

Das die Verschwörung, um an das Gold Mr Barrons zu kommen, zwar von langer Hand geplant, aber dennoch von mehr oder weniger als "Nicht-Vollprofis" zu bezeichnenden Personen durchgeführt wird, zeigt sich bereits darin, daß Spratt seine Schergen sogar maßregeln muß, während der Aktion nicht zum Alkohol zu greifen :-).

Sowohl Jack, als auch Elsie Spratt gehen jedoch am Ende einem riesigen Polizeiaufgebot in die Falle, welches Justus und Mrs Barron organisiert haben, indem diese in der Dunkelheit die Ranch verließen, um Verstärkung zu holen.